Netzwerk Psychotherapie

Die Psychotherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Behandler-Liste

 

Die Profile sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert.

Nutzen Sie die Filter im Menü auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

 

Lokale Filter A (Weitere Filter im Menü)
 

PLZ-Gebiet


 
Zusatzfilter B (Berufsgruppe, Zulassung, Geschlecht etc.)
 

Nach Zugänglichkeit

Nach Geschlecht

Kombinierte Suchen

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 15 von insgesamt 39 Profilen (3 Seiten):

 

Dipl.-Psych. Peter H. Valter

Diplom-Psychologe

Psychotherapeutische Praxis

Elisabethenstraße 23
D-64283 Darmstadt

Fon: 06151 291049

Dipl.-Psych. Peter H. Valter

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation Psychologischer Psychotherapeut (TP)

Abschlüsse und Zertifikate

Studium der Diplom Psychologie
Psychologischer Psychotherapeut (TP)
Paar- und Familientherapeut
Hypnotherapeut
Kursleiterzertifizierung (DPA) – Gesundheitsförderung durch Stressbewältigung (Akkred-Nr 2005-389)
Diplomabschluss im Bereich Transkulturelle Psychotherapie
Diplomabschluss im Bereich Positive Psychotherapie
Musikkinesiologe

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Erwachsene
Einzeltzherapie
Paartherapie
Familientherapie

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 4161 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dr. Ingrid Czeslik

Diplom-Psychologin

Psychotherapie

Damaschkestr. 41
D-10709 Berlin

Fon: 030-89402440, 0176-20269936

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychologische Psychotherapeutin

Abschlüsse und Zertifikate

Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Erwachsene)

Problembereiche und Zielgruppen

Ängste, Depressionen, Psychosomatische Störungen, Antriebsstörungen, Selbstwertstörungen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2548 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Alexandra Winzer

Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Praxis

Königstr. 11
D-53113 Bonn

Fon: 0228/24008922

Dipl.-Psych. Alexandra Winzer

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation durch BAGS Hamburg, Arztregistereintrag

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin,
Ausbildung in der wissenschaftlich fundierten Verhaltenstherapie (Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.)

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Expositionsverfahren, Entspannungsmethoden, imaginative Verfahren, Traumatherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Schwerpunkte meiner therapeutischen Tätigkeit:
Traumatherapie

Selbstverständlich umfasst mein Angebot zudem die Behandlung folgender psychischer Probleme: Depressionen; Angststörungen, Arbeits- und Leistungsstörungen; Reaktionen auf Belastungssituationen, Posttraumatische Belastungsstörungen und Anpassungsstörungen; Somatoforme Störungen (sog. „psychosomatische“ Störungen); Persönlichkeitsstörungen;
Paarkonflikte; Schmerzstörungen; sexuelle Funktionsstörungen; Schlafstörungen.

Zielgruppe meiner psychotherapeutischen und beraterischen Tätigkeit: Erwachsene

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 1873 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Barbara Frieling-Bailey

Diplom-Psychologin

Praxis BFB

Feilitzschstr. 1
D-80802 München

Fon: 089 / 39 78 76

Dipl.-Psych. Barbara Frieling-Bailey

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Ich freue mich, daß Sie hierher zu mir gefunden haben. Vielleicht mögen Sie zunächst die folgenden Zeilen mit mir teilen:

TUE ERST das NOTWENDIGE,
DANN das MÖGLICHE,
UND PLÖTZLICH SCHAFFST DU das UNMÖGLICHE.
Franz von Assisi



APPROBATION und HEILERLAUBNIS:

° KASSENZULASSUNG: Kassenärztliche Vereinigung Bayerns KVB.
° Eingetragen im ARZTREGISTER München Stadt und Land.
° APPROBATION als Psycholog. Psychotherapeutin
° Heilerlaubnis Psychotherapie: Heilpraktikergesetz HpG.


° ABRECHNUNG:

Alle GESETZLICHEN und PRIVATEN KASSEN, BEIHILFE und SELBSTZAHLER.

Abschlüsse und Zertifikate

ABSCHLÜSSE UND ZERTIFIKATE:

° DIPLOM in PSYCHOLOGIE, Freie Universität Berlin
° Fachkunde und Zertifizierung in KLINISCHER PSYCHOLOGIE, BDP
° Fachkunde und Zertifizierung in VERHALTENSTHERAPIE, BAP
° Zertifizierung INTEGRIERTES ENTSPANNUNGSTRAINING, IIT
° Zertifizierung SUCHTKRANKENTHERAPIE
- Verein für psychosoziale Beratung und Prävention e.V.
° Zertifizierung als TRAINERIN und DOZENTIN IFT, GVS
° Zertifizierung als SUPERVISORIN BDP und IFT
° Zertifizierung als NLP-PRACTIONER, DVNLP

MITGLIEDSCHAFTEN:

° Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, KVB
° Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern / PTK Bayern
° Mitglied der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung DPTV
° Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Psychologen BDP
° Mitglied des Psychotherapie-Informations-Diensts PID
° Mitglied des Deutschen Verbands für NLP (DVNLP)

Verfahren und Methoden

*** P S Y C H O T H E R A P I E: VERFAHREN ***

Kognitive Verhaltenstherapie
Rational-Emotive-Therapie, RET
Gesprächspsychotherapie
Neurolinguistisches Programmieren, NLP
Progressive Muskelrelaxation

BERATUNG
PRÄVENTION

EINZELTHERAPIE / Einzelberatung
PAARTHERAPIE / Paarberatung


*** F O R T-/W E I T E R B I L D U N G / S U P P O R T ***

SUPERVISION: Einzel-,Gruppen-,Team-SV
COACHING
TRAINING


*** B U S I N E S S - T R A I N I N G ***

° FÜHRUNGSQUALITÄTEN
° JOB SKILLS
° WERTSCHÄTZUNG und EFFIZIENTE KOMMUNIKATION

Problembereiche und Zielgruppen

*** PSYCHOTHERAPEUT. BEHANDLUNGSBEREICHE ***

* Ängste:
- u.a. Agoraphobie
- Generalisierte Angststörung,
- spezifische Phobien, s. unten
* Akute Belastungsstörungen
* Depressionen
* Erziehungsberatung
* Essstörungen
* Hypochondrische Ängste, Gesundheitsangst
* Kaufsucht
* Krankheitsbewältigung bei chronischer oder nach schwerer Erkrankung
* Krisenintervention
* Lern- und Leistungsstörungen
* Paarberatung und Paartherapie
* Panikstörung
* Persönlichkeitsstörungen, u.a. auch **Borderline PS
* Posttraumatische Belastungsstörung
* Prüfungsangst
* Psychosomatische Erkrankungen
* Redeangst
* Schlafstörungen, nicht organisch bedingt
* Selbstunsicherheit, Schüchternheit
* Soziale Phobie
* Spezif. Phobien: u.a. Ängste vor dem Fliegen, vor Spritzen, Zahnarztangst, Tierphobien
* Störungen der Impulskontrolle:
-- z.B. pathologisches Kaufen
-- z.B. überschiessende Aggression
* Sucht
* Suizidale Krisen, Suizidgefährdung
* Stressbewältigung
* Trauerbewältigung
* Zwangsstörungen


*** PSYCHOTHERAPIE ***

° Alle Erwachsenen ab 18 Jahren
° Paare
° Eltern


*** FORT-/WEITERBILDUNG / SUPPORT ***

° Dipl.-Psych. / Dipl.-Soz.-Päd./ Ärzte
° Dipl.- Psych. in Ausbildung Verhaltenstherapie / PiA
° Beratungsstellen
° Klinische Einrichtungen


*** BUSINESS ***

° Unternehmer/ Führungskräfte/ Teamleiter
° Mitarbeiter
° Selbständige und Freiberufler

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 4625 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Sabine Ecker

Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Praxis

Im Zinken 2
D-79224 Umkirch (bei Freiburg)

Fon: 07665 / 9422671

Dipl.-Psych. Sabine Ecker

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin.
Alle Kassen.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Verhaltenstherapie
Hypnotherapie / Klinische Hypnose
EMDR
Systemische Paartherapie
Verschiedene körperorientierte Verfahren

Verfahren und Methoden

Je nach Fragestellung integratives Vorgehen aus:
Verhaltenstherapie
Hypnotherapie / Klinischer Hypnose
Entspannungsverfahren
EMDR
Qigong und körperorientierten Verfahren
Systemischer Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

- Psychotherapie im Sinne einer Heilbehandlung bei psychischen Störungsbildern aller Art (z.B. Depression, Angst, Zwang, Eßstörungen, Traumata, sexuelle Störungen, Burnout usw.)
- Beratung und Begleitung bei schweren körperlichen Erkrankungen, psychologische Schmerztherapie, Sexualtherapie
- Beratung beim Abbau von Stressbelastungen / Coaching / Supervision

Person und Praxis

Herzlich willkommen auf dieser Seite. Damit Sie sich ein Bild machen können, ob ich die richtige Ansprechpartnerin für Sie bin, möchte ich Ihnen kurz schildern, was mir in meiner Arbeit besonders wichtig ist:

1.) Kooperative Zusammenarbeit und „Hilfe zur Selbsthilfe“:
Als Psychotherapeutin oder Beraterin begreife ich mich als Begleiterin, die Sie dabei unterstützt, sich über Ihre Ziele klar zu werden und diesen Zielen schrittweise näher zu kommen. Ich kann keine Lebensentscheidungen für Sie treffen und Ihnen auch nichts „weghypnotisieren“. Das ist so ähnlich wie beim Fußball: Ein guter Trainer ist sehr nützlich, wenn man vorwärts kommen will, aber rennen muss der Fußballspieler schon selbst.
Von mir bekommen Sie Unterstützung
- beim Klären innerer Konflikte und Ambivalenzen,
- beim Aufbau neuer Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten,
- beim Entwickeln neuer Perspektiven,
- beim Einlassen auf Veränderungsprozesse (innere und äußere),
- und beim In-Kontakt-Treten mit ihren vielfältigen (bewussten und unbewussten) Fähigkeiten, auf die Sie möglicherweise bisher keinen Zugriff haben nehmen können, die aber in Ihrem Inneren bereits vorhanden sind, und mit denen Sie Ihre Probleme letztlich selbst lösen werden.
Das bedeutet auch, dass am Ende einer Beratung oder Psychotherapie nicht "alle Probleme gelöst" sein müssen. Wichtig ist nur, dass Sie wieder das Gefühl haben, den Anforderungen gewachsen zu sein und aus eigener Kraft Ihren Weg weitergehen zu können.

2.) Orientierung an Zielen und an Lösungen:
In der Psychotherapie oder Beratung bestimmen grundsätzlich Sie, an welchen Zielen gearbeitet wird, d.h. dass ich mich gleich im ersten Gespräch besonders dafür interessieren werde, was Ihre Ziele für die Beratung sind bzw. mit welchem Anliegen Sie kommen. Lösungsorientierung bedeutet, dass das Hauptaugenmerk der Beratung immer darauf liegt, im Hier und Jetzt neue Wege zu erschließen, Türen zu öffnen. Dafür kann es manchmal sinnvoll sein, zeitweise auch über Probleme und über die Vergangenheit zu sprechen. Ein „Aufarbeiten der Vergangenheit“ wird in der Verhaltenstherapie und auch in der Hypnotherapie jedoch immer nur in dem Umfang für sinnvoll gehalten, wie es für das Erreichen aktueller Zielsetzungen erforderlich ist, und in einer Weise, die es Ihnen ermöglicht, aus vergangenen Erfahrungen jetzt neue Schlüsse zu ziehen. Wenn z.B. frühere Beziehungserfahrungen, tiefe Verletzungen oder schlimme Erinnerungen aus der Vergangenheit - sogenannte Traumata - Sie daran hindern, jetzt das zu tun, was Sie eigentlich gerne tun würden.
In der Traumatherapie lassen sich imaginative Verfahren (d.h. die Arbeit mit Vorstellungsbildern) übrigens sehr gut einsetzen, um ein schonendes und innerlich stärkendes Vorgehen zu ermöglichen, bei dem zunächst die psychische Stabilisierung im Vordergrund steht. Auf dieser Basis kann man sich dann (schrittweise und mit Hilfe spezieller therapeutischer Techniken) auch den schrecklichen Erinnerungsbildern zuwenden, um diese sinnvoll verarbeiten zu können.

3.) Nutzen der vorhandenen Stärken und Fähigkeiten:
An der Wand einer Aikido-Schule, in der ich vor vielen Jahren trainierte, hing folgender Spruch, der einem Kampfkunst-Meister zugeschrieben wird, und den ich bis heute nie vergessen habe: „Wenn Du einem Anfänger gegenüber stehst, denke immer daran, dass er es möglicherweise in anderen Disziplinen, von denen Du keine Ahnung hast, bereits zur Meisterschaft gebracht hat!“. Jeder Mensch verfügt über eine einzigartige Persönlichkeit und über viele Fähigkeiten und Stärken, auch wenn dies in Lebenskrisen oder angesichts schwieriger Probleme manchmal für ihn selbst nicht mehr spürbar ist. Daher ist es in der Beratung oder Psychotherapie entscheidend, diesen Zugang zu den eigenen Stärken und Fähigkeiten wieder zu eröffnen, das Selbstvertrauen und die Erwartung, durch das eigene Handeln etwas bewirken zu können, wieder zu stärken, und für jeden Menschen eine individuell maßgeschneiderte Therapie zu entwickeln.

4.) Wissenschaftlich fundierte Methoden:
Bei der Arbeit mit Menschen steht eine Therapeutin immer in einem Spannungsfeld zwischen persönlichem Erfahrungswissen, Einfühlungsvermögen und Intuition einerseits und der Orientierung an wissenschaftlichen Standards andererseits. Mir ist es wichtig, offen zu sein für unterschiedliche Erfahrungswelten, dabei aber gleichzeitig immer die „Bodenhaftung“ zu bewahren und die wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie und Medizin im Blick zu behalten. Spektakuläre Showeinlagen, „Rückführungen in frühere Leben“, schnelle Wunderheilungen oder Ähnliches kann ich Ihnen daher nicht anbieten. Aufträge, einzelne Krankheitssymptome "schnell wegzuhypnotisieren", ohne die Gesamtsituation der betroffenen Person anzuschauen, nehme ich nicht an. Ich sehe mich nicht als "spirituelle Heilerin", vertrete keine esoterischen Glaubensinhalte (wie "Healing Code" oder "Geistheilung") und verfüge über keinerlei übersinnliche oder hellsichtige Fähigkeiten. Falls Sie so etwas suchen sollten, wenden Sie sich bitte an den Heilpraktiker, Geistheiler oder Schamanen Ihres Vertrauens (im Freiburger Raum finden Sie diesbezüglich ein breitgefächertes Angebot).

Falls ich mit dieser Seite Ihr Interesse geweckt habe, finden Sie weitere Informationen über mich und meine Arbeit, sowie auch über wichtige organisatorische Fragen, auf meiner Homepage.

Dort finden Sie im Bereich "Download" auch Infoblätter und Hördateien (z.B. mit Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen), die Sie kostenlos herunterladen können.

Herzliche Grüsse, Sabine Ecker

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 3771 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dr.phil. Ulrich Marquard

Diplom-Psychologe

Psychotherapeutische Praxis

Herrenteich 27
D-49324 Melle

Fon: 05422/959071

Dipl.-Psych. Dr.phil. Ulrich Marquard

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten; Kassenzulassung

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom, Promotion, Approbation in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Paartherapieausbildung

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene, Paare und Gruppen
Gesprächspsychotherapie
Supervision/Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Schwerpunkte: Angststörungen, depressive Störungen, psychosomatische Störungen, sexuelle Störungen, Paartherapie.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2652 x gelistet.)

 

Julia Marx-Schön

Staatsexamen Schulpsychologie, StEx Grundschule

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Leopoldstraße 151
D-80804 München

Fon: 0170 7167325

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als tiefenpsychologisch fundierte Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin, Prüfung IMPP: Sommer 2021

Abschlüsse und Zertifikate

Staatsexamen Schulpsychologie, Staatsexamen Grundschulpädagogik

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Gesprächstherapie,
Traumatherapie,
Entspannungsverfahren,
EMDR

Problembereiche und Zielgruppen

Kinder und Jugendliche

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2049 x gelistet.)

 

Axel Kuchem

Facharzt für Allgemeinmedizin und Facharzt für Chirurgie

Praxis für Allgemeinmedizin und Chirurgie

Parkhofstr. 55-59; 1. OG
D-41836 Hückelhoven

Fon: 02433 - 444 736

Axel Kuchem

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbierter Arzt

Abschlüsse und Zertifikate

Abgeschlossenes Medizinstudium an der RWTH Aachen
Unfallarzt der Berufsgenossenschaften (H-Arzt)
Notarztqualifikation

Verfahren und Methoden

Hypnotherapie
hausärztlich tätig

Problembereiche und Zielgruppen

Hypnose:
Angst-Panikstörungen / Psychosomatische Erkrankungen / Depressionen / Burn-Out / Erschöpfungs- und Überlastungssyndrome / Chronisches Schmerzsyndrom / Fibromyalgie / Borderlinestörungen / Gewichtsreduktion / Rauchentwöhnung / u.v.m.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 1848 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Diplom-Pädagoge (Dipl.-Päd.), Päd.Phil. (Staatsexamen)

Praxis für Psychotherapie, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Bahnhofstraße 12
D-59423 Unna

Fon: 02303-770849

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutischer Heilpraktiker für Erwachsene nach dem Heilpraktikergesetz.
Mitglied im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.
Approbation durch die Bezirksregierung Arnsberg als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut.
Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.
Krankenkassenzulassung für Hypnose als Entspannungsverfahren (Ziff. 35120) innerhalb einer tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge,
Staatsexamen Lehramt Sekundarstufe 2,
Hypnose-Therapeut (Deutsche Gesellschaft für Hypnose, Coesfeld),
Gestalt-Körper-Therapeut (Gestalt Institute of Houston, USA),
Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (Institut für Psychoanalyse, Düsseldorf).

Verfahren und Methoden

Hypnose-Therapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Paartherapie, Gestalt-Körper-Therapie, Gesprächspsychotherapie, Familientherapie, Traumdeutung.

Problembereiche und Zielgruppen

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Paare, Trennung / Scheidung, Eßstörungen: Bulimie, Anorexie, Binge Eating Störung, Adipositas, Ängste, u.a.: soziale Ängste, Zahnarzt-Angst, Spritzen-Angst, Prüfungsängste, Flug-Ängste, Spinnen-Phobien, Wespen-Phobien, Panik-Attacken, Schlafstörungen, Lernstörungen, Schulprobleme, Mobbing, Depressionen, Zwänge, Psychosomatische Störungen, Neurosen, Trauer, Trauma, sexueller Mißbrauch, Gewaltmißbrauch, chronische Schmerzen, Selbstschädigendes Verhalten, Persönlichkeitsveränderung, Borderline-Störungen, Abhängigkeiten, Lebenskrisen, Begleitung und Linderung bei (schweren) organischen (auch onkologischen) Erkrankungen, Burn-out, Stärkung des Immunsystems, Probleme in Pflege- und Adoptiv-Familien, Auto-Immunerkrankungen, Therapie mit Kleinkindern ab Geburt.

Person und Praxis

Einige Stichworte zu meiner Person:

Helfende Gespräche seit 1983. Hypnosetherapie, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Familientherapie, Paartherapie, Kinder- und Jugendlichentherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Dozent/Ausbilder in Erwachsenenbildung, an psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten und an Universitäten (Essen, Dortmund) (Thema: Psychotherapie, Persönlichkeitsentwicklung). Psychotherapie-Forschung an der Universität Essen. Diverse Fachpublikationen in Deutschland und den USA zu den Themen: Kinderpsychotherapie, Therapeutische Interventionen bei Scheidungsfamilien, Beziehungsabbrüche, Sexuelle Gewalt in der Kindheit, uvm. Supervisor für Beratungsstellen und Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Seit 1996 eigene psychotherapeutische Praxis.

Gönnen Sie sich Professionalität und den Erfahrungsschatz jahrzehntelanger Psychotherapie-Praxis. Genießen Sie die Präsenz und die Erfahrung. Profitieren Sie von dem Wissen um die Entstehung von psychischen Störungen und das wichtige Übertragungsgeschehen in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Lassen Sie sich inspirieren von Methoden aus der Gestalt- und der Körpertherapie. Lassen Sie sich bereichern durch das systemische Verständnis der Symptom-Botschaften aus der Familientherapie und erleben Sie das einfühlende Verstehen aus der Gesprächstherapie. Profitieren Sie in der Paar- und Familientherapie von meinen jahrelangen Therapie- und Forschungstätigkeiten an der Universität Essen, an der ich mit anderen eine Beratungsstelle für Eltern und Kinder in Trennungs- und Scheidungssituationen aufgebaut habe. Wissenschaftliche Forschung und mehrere Fachpublikationen zu Trennung/Scheidung/Beziehungsabbrüche kennzeichnen das Niveau der fachlichen Qualität. Nicht nur mit diesen, sondern mit vielen anderen psychotherapeutischen Kompetenzen biete ich Ihnen einen professionellen Hintergrund zur Erreichung Ihrer Ziele. Gerade, wenn Sie schon länger oder intensiv leiden, sollten Sie sich mit Ihrer psychischen Stabilität und Gesundheit nicht irgendwem, sondern einem Profi anvertrauen, der Sie sicher und mit viel Erfahrung zu Ihren Zielen begleitet. In der Hypnosetherapie können Sie wählen zwischen der klassischen hypnotherapeutischen Durcharbeitung verschiedener Störungsbilder oder einer Turbo-Intervention, in der die Bearbeitung von frühen Ursachen aktueller Störungen in nur 2-5 Doppelsitzungen möglich ist. Selbst wenn Sie niemandem, auch keinem Therapeuten, mitteilen wollen, was Sie erlebt haben oder woran Sie leiden (wegen Scham, Trauma, Vergessen, Verdrängung, etc.) kann ich Sie präzise so begleiten, dass Ihr Unbewußtes für Sie die Arbeit in Trance erledigt (bzw. Sie selbst korrigieren in der Instanz des Unbewussten das Trauma zu einer positiven Erfahrung), ohne dass Sie irgendetwas benennen müssen. Psychogener Schmerz kann weichen und die Probleme im Hier und Jetzt können fortgehen. In tiefer Trance erzähle ich mit Ihnen vorab abgesprochene heilsame Geschichten, die in Ihnen Bilder und einen inneren "Film" erzeugen, denn die "Sprache" unseres Unbewußten ist ein Symbolisieren in Bildern. (Diese Bildersprache des Unbewußten ist Ihnen z.B. auch in Ihren Träumen zugänglich). Paartherapie und Hypnose wird nicht als Krankenkassenleistung sondern nur als Privat-Liquidation angeboten. Aufgrund der extremen Nachfrage nach meinem Angebot bitte ich darum, sich zeitlich flexibel einzustellen und beim Anmeldetelefonat direkt den Wunsch nach Hypnose oder Paartherapie zu äußern. Sind Sie zeitlich flexibel, so kann ich Ihnen innerhalb von 7-10 Tagen einen ersten Termin anbieten. Anmeldung und Terminvergabe erfolgt ausschließlich per Telefon. (Das Mail-Postfach wird nur alle 6-8 Wochen nachgesehen, also bitte nicht mailen).

Einige Originalzitate von Patienten oder Angehörigen nach der Hypnose/Paar-/Gesprächs-/Therapie-Intervention: (w, 19): "Ich bin dreimal durch die Führerscheinprüfung gefallen. Nach Ihrer Hypnose habe ich mich ganz sicher gefühlt, habe mich angemeldet und die Prüfung mit Leichtigkeit bestanden. Jetzt habe ich endlich meinen Führerschein. Vielen Dank." (w, 50): "Ich habe seit 30 Jahren geraucht. Bisher klappte es nie, aufzuhören. Ihre erste Hypnose war bereits ein voller Erfolg. Ich brauche keine 2. Hypnose; ich bin jetzt rauchfrei." (w, 55): "Sie haben in der Hypnose die Blutversorgung der Metastasen in meiner Lunge unterbrochen. Nach der Lungen-Operation sagte mir der Chefarzt, dass die herausoperierten Metastasen bereits abgestorben waren. Ihre Hypnose war damit ein voller Erfolg." (m, 42): "Seit Ihren Hypnosen vor 2 Monaten ist der Hirntumor bereits um die Hälfte geschrumpft. Nachgewiesen durchs MRT. Ich bin sehr erleichtert." (w, 45): Fast 30 Jahre lang habe ich geraucht. Bisher waren alle Versuche, aufzuhören erfolglos. Bis zu Ihrer Hypnose vor 3 Monaten. Seither habe ich keine Zigarette mehr angefasst. Es funktioniert. Danke." (w, 40): "Mein 12jähriger Sohn hatte psychogene Bauchschmerzen, Depressionen und wollte nicht mehr zur Schule. Ich hatte Angst, dass er zum Schulverweigerer wird. Dann hatte er 2 Hypnosen bei Ihnen und sagte danach: Mama, die Probleme sind jetzt weg. Ich hab mit der Schule keine Sorgen mehr." (w, 30): "Mein Immunsystem ist nach unserem letzten Termin besser geworden. Meine Zahnfleischentzündungen sind zu 90% zurück gegangen." (m, 75): "Ihre Hypnose habe ich auf meinem Tablet aufgenommen und spiele sie mir zu Hause als Selbsthypnose immer wieder vor. Dadurch haben sich meine Schlafprobleme deutlich gebessert." (w 20): "In der Abschlußprüfung, die wir in Hypnose vorbereitet haben, habe ich eine 2 bekommen. Vorher hatte ich Angst, durchzufallen, aber nach der Hypnose kam mir alles so leicht vor." (m 62): "Ich bin zutiefst berührt. Als rational denkender Mensch habe ich solch intensive Arbeit an meinen Ängsten in tiefer Hypnose nicht für möglich gehalten. Ich kann jetzt wieder angstfrei Dinge tun, die mir jahrelang so nicht möglich waren." (w 45): "Ich hatte schon woanders mehrere Hypnosen und das hat nichts gebracht, obwohl das Hypnose-Institut, zu dem ich ging, schick aufgemacht war. Ihre Hypnose ist nicht nur sehr viel billiger, sie ist auch im Gegensatz zu dem, was ich woanders erlebt habe, intensiv wirksam. Ich bin verblüfft. Alte Traumata verschwinden mit Leichtigkeit." (w 12, Lern- u. Leistungsprobleme): "Die Hypnose-Geschichte von letztens wirkt. Ich habe jetzt eine 2 geschrieben; vorher waren es nur vieren und fünfen." (w 84): "Die furchtbaren Unterleibsschmerzen sind nach 3 Hypnose-Sitzungen verschwunden." (m 49): "Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung. Das mit dem gesünder Essen klappt schon viel besser und die ersten Kilos sind auch schon runter". (w 46, ist verzweifelt. Ihr Vater liegt seit Monaten im Koma. Die Ärzte haben keine Hoffnung und raten dazu, die lebenserhaltenden Geräte abzustellen. Ich schreibe für ihn einen Hypnosetext, trainiere die Pat. darin, diesen Text auf der Intensiv-Station dem Vater vorzulesen): "Es war wie ein Wunder. Nachdem ich meinem Vater den Text zweimal vorgelesen hatte, schlug er wieder die Augen auf. Nach ein paar Tagen konnte er wieder sprechen. Die behandelnden Ärzte waren beeindruckt." (w 45): "Manchmal bin ich bei Ihrer Hypnose so sehr in mir versunken, dass ich Ihre Stimme nur noch ganz weit weg höre. Dann bin ich so tief entspannt wie sonst nie im Leben. Und das hat so gut geholfen, dass ich alle über viele Jahre angesammelten Probleme losgeworden bin. Das hat keiner der Therapeuten, die ich vor Ihnen aufgesucht habe, geschafft. Sie können das besser, als alle anderen." (w 38, frühe Traumata): "Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Hilfe. Ich werde jetzt in ein neues Leben starten." (Mutter eines 7jährigen Sohnes, nach einer Trauma-Therapie-Hypnose wegen frühester Gewalterfahrungen): "Mein Sohn sagte nach der Hypnosesitzung:...das war irgendwie gut, ich habe mich wohl gefühlt...". (w 28): "Vor 1 Jahr habe ich begonnen, Ihre Empfehlungen zur Ernährungsumstellung umzusetzen. Ich habe von 86 Kg auf jetzt 56 Kg abgenommen. Ohne zu hungern, ohne Anstrengung, ganz einfach, indem ich alle ihre Empfehlungen befolgt habe. Und das ging wie von selbst. Anfangs ganz langsam und dann stetig immer weiter. Jetzt fühle ich mich in meinem Körper wohl und bekomme von meiner Umwelt viel Anerkennung. Dass das so nebenbei geht, hätte ich nie für möglich gehalten." (w 16, Anorexie-Patientin): "Seit der Hypnose vor 2 Wochen nehme ich zu. Das Kältegefühl im Körper (Anmerkung: Kälte=Mangelversorgung/Angst vorm Sterben wg. Unterernährung) und die Unsicherheit ist jetzt weg. Ich bin auf dem Weg der Gesundheit." (w 44): "So eine intensive Therapiesitzung habe ich noch nie erlebt. Und ich habe schon viele Therapeuten ausprobiert. Ich bin überwältigt, wie feinfühlig Sie meine schmerzlichen Themen in heilsame Symbolbilder verwoben haben." (w 48): "Sie haben in der letzten Hypnose ein schweres vorgeburtliches Trauma ganz feinfühlig so bearbeitet, dass ich mich verändert habe. Die Menschen, die mich jahrelang kennen, denen ich davon erzählt habe, haben nur gestaunt, wie so etwas so schnell und so intensiv wirkt." (w 38): "Ihre Hypnose hat Wunder bewirkt. Ich fühle mich seither nicht mehr abhängig von meinem Ex-Partner und der Schmerz aus der verflossenen Liebe ist gewichen. Jetzt bin ich nicht mehr gelähmt, sondern wieder voller Tatendrang." (m 18): "Durch die Therapie bin ich viel ruhiger geworden. Ich werde bei Provokationen nicht mehr aggressiv, habe mich nicht mehr geprügelt. Jetzt habe ich gute Lebensziele entwickelt, will das Abitur machen und glaube an mich und meine Chancen im Leben." (ehemalige Patientin, 29): "Möchte mich für Ihre Unterstützung vor 10 Jahren bedanken. Ich habe jetzt ein eigenes Geschäft, habe ein Pferd, habe eine stabile Partnerschaft. Diese gute Entwicklung hätte ich ohne Ihre Hilfe nicht geschafft." (m 71): "Durch die Hypnose-Therapie habe ich Erkenntnisse gewonnen, die ich früher nicht für möglich hielt. So habe ich jetzt verstanden, dass die Angst, die mich mein Leben lang begleitet hat, bereits im Mutterleib begann, als meine Mutter, hochschwanger mit mir im Luftschutzbunker die Fliegerbomben in der Nähe einschlagen hörte. Es macht mich glücklich, dass ich mich endlich nach so vielen Jahren der Suche nach Erklärungen verstehen kann." (ehemalige Patientin, Vergewaltigungsopfer): "Als ich zu Ihnen kam, war ich voller Hass gegen den Täter. Ich hatte mir eine Waffe besorgt und hatte einen Mord geplant. Durch Ihre Hilfe bin ich wieder in mir selbst ruhend und zufrieden geworden. Ich habe den Plan aufgegeben. Sie haben ein Menschenleben gerettet, mich vor vielen Jahren Gefängnis bewahrt und mir meinen guten Kontakt zu meiner Tochter bewahrt. Sie haben mir Kraft gegeben und mein ganzes Leben zum Positiven geändert. So etwas Gutes, wie Ihre Hilfe ist mir sonst im ganzen Leben nicht geschehen. Ich werde Ihnen bis ans Lebensende dankbar bleiben." (w 38): "Seit der letzten Hypnose hat sich viel verändert. Ich bin selbstbewusster geworden. Meine Chefin habe ich nach einer Gehaltserhöhung gefragt, das hatte ich mich früher nicht getraut. Im Kontakt mit Menschen bin ich freier geworden. Das Leben fühlt sich leichter und besser an." (ehemalige Patientin): "Kennen sie mich noch? Ich war vor 9 Jahren bei Ihnen. Damals haben Sie mich mit Hypnose so unterstützt, dass ich trotz einer Lernstörung das Abitur machen konnte. Ich habe danach eine Ausbildung gemacht, 1 Jahr im Ausland gearbeitet und ich studiere seit 3 Jahren. Alle Studien-Abschlußprüfungen habe ich im ersten Anlauf geschafft und ich arbeite jetzt an meiner Abschlußarbeit. Das habe ich alles nur Ihnen zu verdanken. Bei meiner starken Lernstörung hat mir niemand eine solche Karriere zugetraut. Ich bin Ihnen unendlich dankbar." (Mutter eines 5jährigen Pat. mit Geburtstrauma): "Niemand konnte uns wirklich helfen. Unseren Sohn wollten die Kinderpflegerinnen als behindert abstempeln. Da empfahl uns eine Therapeutin aus Köln zu Ihnen. Die sagte: Gehen Sie zum Trauma-Therapeuten Grützner nach Unna. Das ist der Beste der Besten. Sie hatte recht. Jetzt ist unser Sohn ein ganz normaler Junge, seine Symptome sind abgeklungen." (Schülerin, 16): "Endlich kann ich wieder vor Menschen frei sprechen. Ich habe mich letzte Woche sogar freiwillig für ein Referat gemeldet und es ohne Stottern und Zittern gehalten. So gut ging das noch nie." (Onkologie-Patientin, 49): "Nach den 4 Hypnosen bei Ihnen habe ich ein anderes Körpergefühl bekommen. Ich fühle mich nicht mehr meinem Körper und den Schmerzen hilflos ausgeliefert. Das ist schön." (Frau, 35, Borderline-Störung): "Danke, ich bin bereits nach 35 Sitzungen bei Ihnen geheilt. Ich hatte vor der Therapie bei Ihnen 20 lange Psychiatrie-Aufenthalte und 4 Ambulante Therapien ohne Erfolg hinter mir; durch Ihre professionelle Hilfe bin ich jetzt geheilt und kann wieder einen Beruf ausüben." (Mutter, 35): "Durch Sie hat sich das Verhältnis zu meiner Tochter entspannt. Meine Tochter sagte zu mir: Mama, du bist jetzt zu mir, wie eine große Schwester. Ich kann mit allen Problemen zu dir kommen. Eine solche Wendung zum Guten hätte ich früher nicht für möglich gehalten." (Mann, 50): "Ich gehe aus Ihrer Sitzung so entspannt nach Hause, wie ich schon lange nicht mehr war. Bin beeindruckt." (Mann, 34): "Ich kam mit Angst und Panikattacken zu Ihnen. Schon nach der ersten Hypnose konnte ich wieder arbeiten gehen. Ich habe die Augen geschlossen und Ihre Stimme hat mich sofort in den Bann gezogen. Das, was ich in Hypnose erlebt habe, war wie echtes Leben. Als ich danach erstmals wieder im Auto auf die Autobahn fahren konnte, kamen mir vor Glück die Tränen." (Frau, 59): "Sie waren meine letzte Chance. Mein Vater hat mich vergewaltigt, mein Opa hat mich mißbraucht. Ich habe ein Kind verloren und meine Ehe wurde geschieden. Keine Therapie hat geholfen. Ich wollte mich umbringen. Sie haben mein Leben gerettet. Nach Ihrer letzten, 3-stündigen Hypnose habe ich 1 Woche lang nur gelächelt. Menschen in meinem Umfeld haben mich darauf angesprochen, dass ich jetzt so positiv wirke. Das habe ich ganz Ihnen zu verdanken." (Frau, 51): "Nach dem Tod meines Mannes hatte ich schlimme Ängste und Depressionen. Als die auch durch Psychopharmaka nicht weg gingen sagte mein Psychiater: Gehen Sie zu Herrn Grützner. Der macht eine besonders wirkungsvolle Trauma-Therapie. Seit ich die Hypnose-Trauma-Therapie bei Ihnen erlebt habe, geht es mir wieder gut. Ich konnte die Medikamente jetzt absetzen." (Schüler, 17): "Seit unserem letzten Termin habe ich meine Einstellung verändert. Ich bin jetzt viel selbstbewusster und sage meine Meinung. Früher habe ich allen nach dem Mund geredet, um nicht anzuecken. Das ist vorbei und ich fühle mich befreit." (Frau, 20): "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass eine Hypnose so intensiv ist. Ich habe eine traumatische Situation aus meinem 2. Lebensjahr aufgefunden und in Hypnose verändert. Jetzt ist das Leben viel leichter." (Frau, 55): "So tief entspannen konnte ich mich noch nie." (Mutter): "Meine Tochter (15) ist ein halbes Jahr wegen Ängsten nicht zur Schule gegangen. Unsere Therapeutin in Bielefeld hat das Problem nicht in den Griff bekommen. Dann kamen wir zu Ihnen und sie ist nach nur 6 Hypnosen toll und selbstbewußt zur Schule gegangen. Die Behandlung war sehr erfolgreich. Vielen Dank." (Paar, m37): "Ich habe meine Frau mit Eifersucht und Kontrollzwang tyrannisiert. Mit Ihrer Hilfe habe ich die Ursache davon in Hypnose aufgefunden und bearbeitet. Das Ereignis war ein furchtbarer Übergriff als ich 8 Jahre alt war. Das hatte ich verdrängt aber in Hypnose gefunden und bearbeitet. Jetzt fühle ich mich frei" w36: "Jetzt ist mein Mann total verändert, seit der Hypnose bei Ihnen. Er ist ruhig und gelassen geworden. Unsere Ehe ist gerettet."(Mädchen, 16, Opfer einer Vergewaltigung): "Es fiel mir schwer, aber ich habe es geschafft, in Trance das schlimme Erlebnis zu verändern. Jetzt fühle ich mich wie von einer Last befreit. Den Tod meines Opas habe ich auch in Hypnose bearbeitet. Früher wollte ich nur weglaufen vor sowas. Jetzt kann ich darüber reden. Das ist schön." (Mutter, 38 mit Adoptivsohn, 9): "Wir sind von Köln aus auf Empfehlung zu Ihnen gekommen. Ihre Worte haben meinen Sohn und mich tief berührt. Es war wie Zauberei. Nach nur 6 Sitzungen waren jahrelang quälende Probleme verschwunden. Wir sind alle erleichtert." (Student, 25): "In nur 8 Hypnose-Sitzungen haben Sie mich von meinen vielen Ängsten, starken Kontroll- und Wiederholungszwängen befreit. Auch die Beziehung zu meiner Partnerin ist jetzt von Belastungen frei." (Frau, 32): "Ich bin sehr bewegt. In der Hypnose habe ich ein vorgeburtliches Problem bearbeitet, das lange auf mir gelastet hat. Ich habe es nicht wegbekommen. Jetzt bin ich total erleichtert". (Vater, 69): "Ich bin auf Empfehlung von Hamburg aus zu Ihnen in die Praxis gekommen, um ein für uns unlösbares Problem mit meiner Tochter anzugehen. Sie haben uns sehr professionell und einfühlsam durch ein schweres Konfliktgespräch geführt. Über Jahrzehnte angewachsene Sehnsüchte, Aggressionen und Missverständnisse wurden geklärt. Es war sehr bewegend und sehr hilfreich. Vielen Dank." (Vater, 47): "Mein Sohn ist wie verwandelt. Der nimmt eigenständig Kontakte auf. Das, was er früher vermieden hat, ist kein Problem mehr. Was hatte ich für Kämpfe mit ihm! So eine Veränderung zum Guten hätte ich vorher nicht für möglich gehalten." (Frau, 41): "Ich hatte schon eine Therapie bei einer Psychologin. Die konnte mir nicht helfen. So eine verständnisvolle und intensive Arbeit, wie bei Ihnen habe ich noch nie erlebt. Von meinen frühen Traumata bin ich befreit. Und der Schmerz in meiner Schulter, der mir die Freude am Schwimmen und anderem Sport genommen hat, ist schon nach 2 Hypnosen völlig verschwunden. Ich bin begeistert. Ich habe von Ihnen gelernt, wie ich mein Immunsystem positiv beeinflussen kann. Diese Kompetenz habe ich auch an meinen Partner weitergegeben. Der hat damit den gleichen Erfolg." (Mutter, 53): "Sie sind die rettende Instanz für unsere ganze Familie. Sowohl mir, als auch meinen beiden Kindern haben Sie sehr viel Glück, neuen Lebensmut und Selbstsicherheit gegeben. Wir leben jetzt ein so harmonisches, zufriedenes Leben, wie wir uns das vorher gar nicht vorstellen konnten." (Mutter, 40): "Sie sind uns von einer der Kassenärztlichen Vereinigung nahestehenden Person als Mega-Tipp empfohlen worden. Schon Ihr erster Hinweis, den Sie uns als Hilfestellung zum Umgang mit unserem Kind mitgegeben haben, hat einen tollen Erfolg gebracht. Unser Sohn antwortete: Endlich versteht ihr mich wirklich. Das hat mich tief gerührt." (Studentin, 22, schwere Eßstörung seit dem 12. Lebensjahr): "Ich habe schon 3 erfolglose Klinikaufenthalte gehabt und viele Therapeuten erlebt. Keiner konnte mir so gut helfen, wie Sie. Jedes Mal fahre ich 500 Kilometer zu Ihrer Praxis und bin begeistert. Mein Leben hat sich positiv geändert. Über jeden Termin, den ich bei Ihnen bekomme, freue ich mich." (Schüler, 14, wird von der Schule wegen komplett fehlender mündl. Mitarbeit und Leistungsdefiziten: fast alle Fächer 5! in Therapie empfohlen. In Hypnose: Bearbeitung einer frühen Demütigungssituation aus d. 1. Schuljahr): "Ich habe mich nach der Hypnose getraut, eine Hausaufgabe vorzutragen. Dafür habe ich eine 2 bekommen. Das war schön. Jetzt traue ich mich viel mehr, als vorher."(Anmerkung des Therapeuten: nach 9 Monaten Therapie: Versetzung ohne eine einzige 5). (Frau, 31, schwere Posttraumatische Belastungsstörung): "Ich führe jetzt endlich, nach der Hypnose bei Ihnen, das Leben, das ich wirklich führen möchte. Die Fesseln meiner Vergangenheit sind wie abgefallen. Jetzt fühle ich mich frei. Auch mein Mann sagt, dass er die Veränderung jeden Tag spürt, wie ich ganz anders, positiv und energiegeladen bin." (Mädchen, 14): "Mir fällt es jetzt viel leichter, zur Schule zu gehen." (Frau, 27): "Ich merke, wie die Hypnose in mir wirkt. Ich bin mit dem Flugzeug in den Urlaub geflogen, ohne Angst, was mir vor der Hypnose nicht möglich war. An meinem Arbeitsplatz bin ich zu meiner Chefin gegangen und habe Änderungen eingefordert. Jetzt habe ich ein eigenes Büro. Ich fühle mich viel wohler, als vor den Hypnose-Terminen." (Frau, 36): "Meine Wespenphobie ist schon nach der 1. Hypnosesitzung bei Ihnen geheilt. 15 Jahre lang wurde ich in der Ehe mißhandelt. Nun bin ich durch die Hypnose wieder selbstbewusst und stark." (Frau, 42): "Unglaublich! Ich habe mich in Hypnose gesehen, wie ich als 3jährige in den Kindergarten ging und schon damals ungeheure Ängste bei der Lösung von meiner Mutter bekam. Mein Unbewusstes hat mir einen so schönen Lösungsweg vorgeschlagen, auf den wäre ich im Wachzustand nie gekommen. Ich bin begeistert" (Mann, 44): "Ich habe in der Trance Situationen zwischen mir und meinen Eltern gesehen, die im Laufe der Jahrzehnte verschüttet waren, die ich erst jetzt in ihrer Bedeutung auf mein Leben begreifen kann. Nach der Hypnose kann ich mich selber besser verstehen." (Frau, 53): "Ich bin dem Schicksal dankbar, dass ich Sie kennenlernen durfte und in der Hypnose bei Ihnen mein ganzes Leben durcharbeiten durfte. Ich habe in Trance frühe Kindheits-Ereignisse erlebt und zum Guten verändert, die ich vorher gar nicht mehr wusste, die in mir aber noch als Trauma vorhanden waren. Ich bin zutiefst gerührt und glücklich über diese heilsame Entwicklung." (Studentin, 25): "Durch Ihre Unterstützung habe ich es geschafft, meine Selbstzweifel zu überwinden. Sie haben mich ermutigt, an mich, meine Fähigkeiten und Träume zu glauben. Nun habe ich vor Studienende meinen Traum-Arbeitsvertrag für eine Top-Position in meiner Ideal-Firma unterzeichnet. Ein Erfolg, den ich Ihnen verdanke, der mir früher unmöglich schien." (Frau, 42): "Früher hatte ich Angst vor dem Zahnarzt. Jahrelang schob ich notwendige Zahnarzt-Termine vor mir her. Nach Ihrer Hypnose habe ich sogar eine Wurzelbehandlung ohne Spritze ertragen, das hat sogar den Zahnarzt verblüfft, jetzt ist der Gang zum Zahnarzt für mich wieder einfach." (Vater, 45): "Seit unsere Tochter bei Ihnen in Hypnose-Therapie war, ist sie ganz anders geworden: offener, fröhlicher, selbstbewusster. Jetzt beendet sie ihre Schule mit super Noten und hat eine Lehrstelle. Das hätten wir ihr vor der Hypnose so nicht zugetraut." (Schülerin, 15): "Früher habe ich im Unterricht nie mitgemacht. Jetzt zeige ich jede Stunde 5 mal auf." (Ehefrau, 27): "Haben Sie meinen Mann verzaubert? Der ist seit der Hypnose bei Ihnen völlig verändert. So nett war der noch nie und er ist so gut gelaunt. Ich bin überglücklich." (Mann, 25): "Seit der Hypnose bei Ihnen habe ich jeden Tag ein Lächeln auf den Lippen. Ich beginne jeden Tag positiv. Früher war ich so depressiv." (Schwester, 30): "Seit meine Schwester Ihre Hypnose erlebt hat, ist die verändert. Vorher war sie jahrelang so schwermütig. Jetzt steht sie auf und es geht ihr gut. Ich will das auch so haben." (Vater, 52): "Seit meine Tochter zu Ihnen kommt, hat sie sich völlig verändert. Sie war zu still, ganz zurückgezogen. Jetzt lebt sie auf, singt in einer Band, hat Freunde und ist beliebt." (Mann, 45): "Seit meiner Kindheit leide ich unter Zwangsgedanken, Ängsten und Depressionen. Klinikaufenthalte und jahrelange Behandlung mit Antidepressiva haben nichts geändert. Jetzt, nach Ihrer Hypnose, sieht die Welt ganz anders aus. Ich bin viel entspannter und brauche keine Medikamente mehr." (Frau, 35): "Seit 18 Jahren litt ich an Bulimie, mußte mich jeden Tag 1-5 mal übergeben. Eine stationäre Therapie hat nicht geholfen. Seit Ihrer Hypnose habe ich an keinem Tag mehr gebrochen. Ich habe kein Verlangen mehr danach." (Mann, 44): "Danke. Ich habe schon 6 erfolglose Therapien wegen Depressionen und Ängsten hinter mir. Nichts hat geholfen. Bis zu Ihrer Hypnose. Jetzt geht es mir viel besser." (Frau, 32): "Vor der Hypnose hatte ich stets Probleme, mich anfassen zu lassen, konnte mich in der Sexualität nicht fallen lassen. In der Hypnose habe ich die frühen Ursachen gesehen, die ich längst vergessen hatte. Und ich habe sie in der Hypnose bearbeitet und umgewandelt. Jetzt ist alles viel leichter und viel schöner." (Frau, 30, Patientin mit Morbus Haschimoto, einer Auto-Immun-Erkrankung, bei der das eigene Immunsystem die Schilddrüse angreift. Die Schilddrüse entzündet sich, schwillt an. Bevor die Patientin erstickt, raten Ärzte zur Total-Operation/Entfernung der Schilddrüse. Die Patientin erscheint 8 Tage vor der Op., hat Glück und erhält 7 Hypnose-Sitzungen vor dem Op.-Termin): "Als ich zur Operation in die Uniklinik Essen gefahren bin, wurde ich vorher noch einmal gründlich untersucht. Der Arzt kam dann zu mir, gratulierte mir und sagte, die Operation wäre nicht mehr notwendig, die Entzündung wäre rückläufig und ich war geheilt. Danke. Eine Operation, vor der ich viel Angst hatte und lebenslange Hormonbehandlung sind mir erspart geblieben." (Mutter, 42): "Meine 13jährige Tochter wurde sexuell mißbraucht. Nach Ihrer Hypnose ist sie wieder selbstsicherer und glücklicher geworden." (Patientin mit Auto-Immunerkrankung, mit chronischer Leber-Entzündung, 38): "Nach der Hypnose bei Ihnen sind meine Leber-Werte und andere Blutwerte zum ersten Mal seit 8 Jahren wieder normal geworden und ich muß viel weniger Medikamente einnehmen. Mein Hausarzt hat mich gelobt und ich bin sehr froh". (Frau, Angststörung, 34): "Seit der 1. Hypnose bei Ihnen habe ich meinen Radius erweitert. Ich konnte viele Strecken nicht mit dem Auto fahren und war auf vielen Wegen angstvoll auf Begleitung angewiesen. Ich fahre jetzt wieder angstfrei Auto und habe keine Sorgen mehr vor der Zukunft." (Schüler, 16): "Ich hatte seit Jahren schreckliche Schlafstörungen, bin abends lange nicht eingeschlafen, beim kleinsten Geräusch aufgewacht und war bei jeder Schlafstörung aggressiv zur Familie. Medikamente brachten nichts, in der Schule wurde ich schlechter. Nach 2 Hypnosen ist das Schlafen wieder gut, ich habe keine Probleme mehr." (Frau, 42): "Ich hatte seit Jahren eine schreckliche Phobie vor Spritzen und allem, was in meinen Körper eindringt. Wegen einer notwendigen Unterleibs-OP habe ich Sie aufgesucht. Nach Ihrer Hypnose konnte ich angstfrei in die Klinik gehen, habe beim Spritzen und Anlegen der Kanülen sogar zugesehen." (Mann, 49): "Der Tinnitus, unter dem ich seit Jahren litt, ist schon nach 1 Sitzung bei Ihnen verschwunden. Ich bin begeistert." (Paar, w45, m46): "Sie haben uns geholfen, den Weg zueinander zu finden, uns so zu akzeptieren, wie wir sind. Ohne Sie hätten wir uns zerstritten und wären jetzt geschieden." (Student, 23, 1 Jahr nach der Hypnose-Traumatherapie): "Danke. Das letzte Jahr war das beste meines Lebens. Unglaublich, was ich durch Sie geschafft habe. Aufarbeitung von Traumata, Abstand von den Eltern und Wiederannäherung. Habe viele Freunde, fühle mich pudelwohl. Möchte Ihnen Blumen schicken." (Abiturientin,20): "Danke, Sie haben mir mit Hypnose geholfen, das Abitur trotz meiner Legasthenie zu schaffen, was mir niemand zugetraut hat. Jetzt habe ich meinen Traum-Ausbildungsplatz in der Tasche und ich weiss nun, wie ich das alles schaffen kann, was ich mir vornehme". (Mann, 48): "Als Kind wurde ich durch einen kirchlichen Mitarbeiter sexuell mißbraucht. Erst durch die Hypnose-Arbeit bei Ihnen konnte ich die Schatten der Vergangenheit abwerfen und wirklich zu mir finden.". Rufen Sie an, um zu erleben, wie die Hypnotherapie bei Ihnen wirkt. Tel.: 02303-770849

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 9113 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Gerlinde Kriwat

Diplom-Pädagogin (FU Berlin)

Familienzentrum Nord MVZ

Langenhorner Chaussee 688-690
D-22419 Hamburg

Fon: 040 52 72 11 90

Dipl.-Päd. Gerlinde Kriwat

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.-Sozialpädagogin, Diplom-Pädagogin;

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Problembereiche und Zielgruppen

Alle Kassen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 1204 x gelistet.)

 

Jan Marxmeier

Facharzt für Allgemeinmedizin

Praxis für Allgemeinmedizin, Hypnose und Hypnotherapie

Ruhrallee 9
D-45138 Essen

Fon: 0201-272768

Jan Marxmeier

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Facharzt für Allgemeinmedizin

Abschlüsse und Zertifikate

Medizinische und psychotherapeutische Hypnose und Hypnotherapie, Hypnotherapeut (Masterzertifikat Deutsche Gesellschaft für Autosystemhypnose)

Verfahren und Methoden

Hypnose und Hypnotherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Psychosomatik (z.B. Asthma, Allergien, Bluthochdruck, Tinnitus, Neurodermitis)

Ängste, Phobien

Depression

Sexualität, Kinderwunsch

Suchterkrankungen

Begleitung somatischer Erkrankungen/Psychoonkologie

Trauerbegleitung

Arbeits- und Berufsleben (Karriere, Erfolgsmanagement, Burn-Out, Mobbing)

Kinder und Jugendliche (z.B. ADHS, Bettnässen, Schulangst, Albträume)

hypnotherapeutisches Coaching von Sportlern

Person und Praxis

Seit mehreren Jahren sind nun Hypnose und Hypnotherapie fester Bestandteil meiner ärztlichen Praxis. Die erfolgreiche Arbeit mit hypnotherapeutischen Mitteln und Wegen begeistert mich Tag für Tag. Ebenso erfreut bin ich über die immense Entwicklung, welche die Hypnose in den letzten Jahren gemacht hat und darüber hinaus mir ganz persönlich ermöglicht hat.

Für mich bedeutet Hypnose mehr als nur eine weitere Therapieoption und ich freue mich über dieses Netzwerk sowohl mit Kollegen als auch mit Interessierten und Klienten in Kontakt treten zu können.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 4055 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Stefan Brunhoeber

Diplom-Psychologe

Psychotherapeutische Praxis

Konrad-Adenauer-Platz 11
D-53225 Bonn

Fon: 0228-96160656

Dipl.-Psych. Stefan Brunhoeber

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychologischer Psychotherapeut (Erwachsene)

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut

Verfahren und Methoden

Einzeltherapie
Gruppentherapie
Verhaltenstherapie
EMDR
Systemische Therapie
Konfrontationstherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Körperdysmorphe Störung (Dysmorphophobie)
Ängste
Depressionen
Zwänge
Essstörungen
Schlafstörungen
Soziale Phobie
Panikattacken
Agoraphobie
Persönlichkeitsstörungen
Gesundheitsängste
Hypochondrie

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2386 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Jürgen Dassow

Diplom-Psychologe

Psychotherapeutische Praxis Verhaltenstherapie - Kognitive Verhaltenstherapie

Luegallee 12
D-40545 Düsseldorf

Fon: 0211-5508148

Dipl.-Psych. Jürgen Dassow

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychologischer Psychotherapeut

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe
Fachkunde Verhaltenstherapie Erwachsene, APV, Münster
Supervisor DGVT

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie & Kognitve Verhaltenstherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Behandlungsschwerpunkt der Praxis: Verhaltenstherapie und Kognitive Verhaltenstherapie (KVT, REVT) bei ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörungen) im Erwachsenenalter.
Affektive Erkrankungen und Angststörungen.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 1154 x gelistet.)

 

Dr.med. Markus Valk

Facharzt für Frauenheilkunde

Frauenarztpraxis Deblieck/Valk

Schermbecker Landstrasse 88 a
D-46485 Wesel

Fon: 0281/56299

Dr.med. Markus Valk

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Ärztliche Approbation 1988

Abschlüsse und Zertifikate

Facharzt für Frauenheilkunde
Abschluss Sexualmedizin an der Akademie für ärztliche Fortbildung Düsseldorf 2000

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapeutisch orientiert
Paartherapeutisch orientiert
Syndyastisch orientiert

Problembereiche und Zielgruppen

Alle Sexualstörungen

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 2202 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Karlo Gerstner

Diplom-Psychologe

Psychotherapeutische Praxis

Kaiserstraße 82
D-66386 St. Ingbert / Saarland

Fon: 06894 57717

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychologischer Psychotherapeut. Die Approbation wurde vom Landesamt für Gesundheit Saarland ausgesprochen.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom Psychologie
Psychologischer Psychotherapeut
Psychoanalytiker DGPT
Traumatherapeut EMDRIA

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte und analytische Therapie
Traumatherapie EMDR
Gruppentherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Erwachsene ab 18 Jahren

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 1464 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 ... > >>

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale