Netzwerk Psychotherapie

Die Psychotherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Behandler-Liste

 

Die Profile sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert. Nutzen Sie daher die Filter auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

 

Zusatzfilter B

Nach Zugänglichkeit

Nach Geschlecht

Kombinierte Suchen

 

Suchergebnisse

Datensatz 46 bis 60 von insgesamt 541 Profilen (37 Seiten):

 

Dipl.-Soz. Gabriele Isele

Diplom-Soziologin

Praxis für Personzentrierte Therapie und Beratung
Osterstr. 16
D-20259 Hamburg

Fon: +49 40 490 53 06

Dipl.-Soz. Gabriele Isele

Web: http://www.personzentrierteberatung.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin

Abschlüsse und Zertifikate

Personzentrierte Beratung (GwG - Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie)
european certificate for psychotherapy (ECP)
Ausbilderin für Personzentrierte Beratung in der GwG

Verfahren und Methoden

Personzentrierte Therapie/Gesprächstherapie
Focusing

Problembereiche und Zielgruppen

Therapie und Beratung für Einzelne und Paare
Coaching
Weiterbildungskurse in Personzentrierter Beratung

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 4553 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Renate Urban-Kneubühl

Diplom-Psychologin (TU Darmstadt)

Psychologische Psychotherapeutin
Kaffeestr. 8 d
CH-8180 Bülach

Fon: 0041439282772

Dipl.-Psych. Renate Urban-Kneubühl

Web: http://www.urban-renate.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für tiefenpsycholgisch
fundierte Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Zusatzausbildung für Sexualtherapie bei Dr. Mösler / Nürnberg
Ausbildung als Ehe- und Familienberaterin BAG

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie bei Sexualstörungen

Problembereiche und Zielgruppen

Paararbeit und Sexualstörungen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 30871 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Barbara Jost

Diplom-Psychologin

Psychologische Praxis
Schloßberg 15-17
D-75175 Pforzheim

Fon: 07231-680552

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)
Systemische Supervisorin (SG)

Verfahren und Methoden

- Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie,
- Systemisches Coaching, Beratung, Supervision, Team- und Organisationsentwicklung.

Problembereiche und Zielgruppen

- Einzel- und Gruppenarbeit,
- Paartherapie,
- Sucht,
- Angst,
- Kinder- und Jugendhilfe,
- Coaching,
- Team- und Organisationsberatung,
- MPU-Vorbereitung (Verkehrstherapie).

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 5247 x gelistet.)

 

Leo Mersch

Praxis für Psychotherapie, Paartherapie und Supervision
Hein-Heckroth-Str. 24
D-35394 Giessen

Fon: 0641-4808260

Leo Mersch

Web: http://www.carpediem-giessen.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Personzentrierte Gruppenpsychotherapie bei Dipl.- Psych. Manfred S. Faisst, Arnstein-Altbessingen
Gestalttherapie am Gestalt-Institut Marburg
Tiefenpsychologische und Existentielle Psychotherapie bei Dipl.-Psych. Christian Meyer/BITEP-Berlin
Neural Somatic Integration (körperorientierte Traumatherapie) bei Arthur Munyer, Aachen
Paarsynthese bei Barbara und Udo Röser, Wiesbaden

Verfahren und Methoden

Personzentrierte Gruppenpsychotherapie, Gestalttherapie, Tiefenpsychologische und Existentielle Psychotherapie, Neural Somatic Integration, Paarsynthese

Problembereiche und Zielgruppen

Psychotherapie/Beratung als Einzelbegleitung oder in fortlaufenden Gruppen
Paartherapie/Paarberatung als individuelle Begleitung oder in fortlaufenden Gruppen
Supervision/Coaching als Begleitung von Einzelpersonen, Gruppen und Teams
Themengebundene Wochenendseminare

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 11993 x gelistet.)

 

Dr. Susanne Forschner

Zahnärztin

Praxis für medizinische Hypnose
Böllatstrasse 3
D-72336 Balingen

Fon: 07351 421118

Dr. Susanne Forschner

Web: http://www.seelenpunkt.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Zahnärztin,
Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Zertifikate der DGH und DGZH, Ausbilderin und Supervisorin der DGZH

Verfahren und Methoden

Medizinische Hypnose
Gesprächspsychotherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Chronischer Schmerz
Chronische Erkrankungen
Ängste
Rauchentwöhnung
Gewichtsreduktion
Krisenintervention

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 5823 x gelistet.)

 

Elmar Woelm, Ph.D.

Dipl.-Ing.

inhypnos - Institut für Hypnotherapie und Hypnosystemische Lösungen
An der Diekwiese 25
D-49477 Ibbenbüren

Fon: 0541-4082268

Elmar Woelm, Ph.D.

Web: https://www.inhypnos.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Doctor of Philosophy, Clinical Hypnotherapy (Ph.D., USA, Am.Pac.Univ.).
Hypnotherapeut und Lehrtrainer des American Board of Hypnotherapy (ABH) und der National Guild of Hypnotists (NGH).

Verfahren und Methoden

Hypnotherapie, Gesprächstherapie, körperorientierte und systemische Verfahren. Ausbildung, Beratung, Coaching und Therapie.

Problembereiche und Zielgruppen

Beratung, Coaching und Therapie. Alltagskonflikte, Leistungssteigerung, Ängste und Phobien, Depression, Trauer und Verlust, Psychosomatik.

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 3425 x gelistet.)

 

Dipl.-Theol. Maria Heun

Diplom-Theologin

Praxis für Paar- und Familientherapie, Mediation u. Supervision
Dreilindenstr. 86
D-45128 Essen

Fon: 0201-70 91 19

Dipl.-Theol. Maria Heun

Web: http://www.beratung-heun.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie (HP)

Abschlüsse und Zertifikate

Ehe-, Familien- und Lebensberaterin
Systemische Familientherapeutin und Supervisorin (SG), Mediatorin

Verfahren und Methoden

Paartherapie, Familientherapie, Mediation, Supervision und Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Lösungsorientierte Unterstützung von Menschen in vorübergehenden schwierigen Situationen - privat oder beruflich -
Motto: so kurz wie möglich, so viel wie nötig

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 3503 x gelistet.)

 

Ulrika Vogt

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Frauen.Körper.Gefühl - Praxis für weibliche Sexualität
Salierring 11
D-50677 Köln

Fon: 0221-2722 5556

Ulrika Vogt

Web: https://www.ulrika-vogt.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Sexualtherapie nach der Methode Sexocorporel (nach J.Y. Desjardins, www.ziss.ch)
Systemische Paartherapie
Psychotherapie (nach dem HeilprG)
Transformationstherapeutin (n. R. Betz)
Dipl. Sozialpädagogin
Betriebswirtin

Verfahren und Methoden

Körpertherapie nach Sexocorporel, Sexualtherapie, Gesprächstherapie (Rogers), Kognitive Verhaltenstherapie, Transformationstherapie (n. R. Betz), Kommunikationstraining für Paare, Sexualaufklärung für Erwachsene

Problembereiche und Zielgruppen

- Lustlosigkeit
- Erregungs- und Orgasmusschwierigkeiten
- Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
- Vaginismus (Scheidenkrampf)
- Sexuelle Fantasien und Träume
- Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse und Wünsche
- Sexuell krankhaftes bzw. süchtiges Erleben und Verhalten
- Veränderte Sexualität im Alter
- Krisen in der Partnerschaft

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18025 x gelistet.)

 

Holger Vierling

Heilpraktiker für Psychotherapie

Praxis für Hypnose und Hypnosetherapie Holger Vierling
M7 / 14
D-68161 Mannheim

Fon: +49 621 31977194

Holger Vierling

Web: https://www.hypnosepraxis-vierling.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Zertifiziert bei: Institut für klinische Hypnose, Magdeburg bei Dr. Norbert Preetz und NGH (National Guild of Hypnotists). Mitglied im DVAH und VFP

Verfahren und Methoden

Hypnosetherapie, Hypnose,Systemische Therapie, NLP, Reframe, Regression, Yager-Code

Problembereiche und Zielgruppen

1) Abnehmen, Reduzierung von (nicht krankheitsbedingtem) Übergewicht.
2) Raucherentwöhnung
3) Steigerung des Selbstwertgefühles, Motivation
4) Problemaufarbeitung
5) Phobien und Ängste
6) Stress und Burnout
7) Trauerbewältigung

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 8048 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Sabine Ecker

Diplom-Psychologin

Psychotherapeutische Praxis
Im Zinken 2
D-79224 Umkirch (bei Freiburg)

Fon: 07665 / 9422671

Dipl.-Psych. Sabine Ecker

Web: https://www.psychotherapie-sabine-ecker.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin.
Abrechnung privat und über alle Kassen.

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Verhaltenstherapie
Hypnotherapie / Klinische Hypnose
EMDR
Systemische Paartherapie
Verschiedene körperorientierte Verfahren

Verfahren und Methoden

Je nach Fragestellung integratives Vorgehen aus:
Verhaltenstherapie
Hypnotherapie / Klinischer Hypnose
Entspannungsverfahren
EMDR
Qigong und körperorientierten Verfahren
Systemischer Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

- Psychotherapie im Sinne einer Heilbehandlung bei psychischen Störungsbildern aller Art (z.B. Depression, Angst, Zwang, Eßstörungen, Traumata, sexuelle Störungen, Burnout usw.)
- Traumatherapie
- Beratung und Begleitung bei schweren körperlichen Erkrankungen, psychologische Schmerztherapie, Sexualtherapie
- Beratung beim Abbau von Stressbelastungen / Coaching / Supervision

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 21065 x gelistet.)

 

Markus Ruthemann

Ruthemann Coaching
Neuer Pferdemarkt 25
D-20359 Hamburg

Fon: 040 311 714 92

Markus Ruthemann

Web: http://www.ruthemann-coaching.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Erteilt am 09.02.2016 durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Landesprüfungsamt für Heilberufe, Billstraße 80, 20539 Hamburg.

Abschlüsse und Zertifikate

• Ausbildung in beziehungsdynamischer Sexualtherapie bei Dipl. Psych. Robert A. Coordes (Berlin) und Dipl. Soz. Päd. Bettina V. Uzler (Berlin), am Institut für Beziehungsdynamik, Paar-, Sexual- und Psychotherapie, Berlin.

• Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie

• Systemische Beratung, Privates Institut für Systemische Therapie, Hamburg

• Studium der Gesundheitswissenschaften, Universität Hamburg

• Krankenpfleger

Verfahren und Methoden

• Beziehungsdynamische Paar- und Sexualtherapie
• Gesprächstherapie
• Körpertherapeutische Verfahren
• Hypnosystemische Verfahren
• Gestalttherapie
• Systemische Beratung und Therapie

Problembereiche und Zielgruppen

Paarberatung und -therapie

• anhaltende Konflikte und partnerschaftliche Probleme
• Krisen durch biographische und berufliche Veränderungen
• Eifersucht und Verlustängste
• Entfremdung
• unerfüllte Sexualität
• Aussenbeziehungen, bekannt werden einer Affäre
• Trennung


Sexualberatung und -therapie

• sexuelle Selbstsicherheit und Selbstbestimmung
• Sexualität in der Paarbeziehung
• sexuelles Begehren
• Bisexualität, Homosexualität
• Unlust
• Libidoverlust
• Leistungs- und Versagensängste
• Schwierigkeiten mit Erregung und Orgasmus
• Ejakulationsprobleme

Psychologische Beratung und Therapie

Ich biete Einzel-, Paar- und Sexualtherapien in Hamburg an. Mein Angebot richtet sich an heterosexuelle, bisexuelle und homosexuelle Singles, Frauen, Männer und Paare.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 29649 x gelistet.)

 

Dipl.-Kffr. Renate Kunke-Piesold

Wirtschafts,- und Sozialwissenschaften

Psychologische Praxis
Jöllenbecker Str. 164
D-33613 Bielefeld

Fon: 05204 / 8 88 31 77

Dipl.-Kffr. Renate Kunke-Piesold

Web: https://www.therapie-owl.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Bielefeld

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Kauffrau (Univ.)
psychotherapeutische Heilpraktikerin
Hypnotiseurin (TMI)
zertifizierte Hypnotherapeutin (NGH)
Ausbildung in Hypnosetherapie und Hypnoseanalyse
Hypnose bei Ängsten
Systemaufstellungen auf dem Systembrett
Gesprächspsychotherapie (Rogers)
Biographiearbeit für Senioren
Schematherapiefortbildung I und II
Klopftherapie
Prozess und embodymentfokussierte Psychologie(PEP nach Dr. Bohne)

Verfahren und Methoden

-Hypnose
-Entspannungsverfahren
-Arbeit mit dem inneren Kind
Elemente aus energetische Therapie, Logotherapie, systemische Arbeit, Gesprächstherapie,
gewaltfreie Kommunikation (Rosenberg)
Arbeit mit dem inneren Kind

Problembereiche und Zielgruppen

Einzelpersonen (Erwachsene und Jugendliche)
Paare
-Ängste und Panik,(z.B. soziale Angst, Phobien)
-Selbstwertproblematik bzw. vermindertes Selbstbewußtsein
-Unterstützung in Lebenskrisen, Familien,- und Beziehungskonflikten
-Hilfe bei psychosomatischen Krankheiten
-Gewichtsprobleme
-innere Blockaden auflösen
-Streß, Erschöpfungsdepression
-Depression
-Rauchentwöhnung


➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18028 x gelistet.)

 

Dipl.-Soz.Oec. Daniela Geiger

Diplom-Sozioökonomin

Praxis für Psychotherapie, Coaching, Paarberatung und Trennungsberatung
Isartorplatz 2
D-80331 München

Fon: 089-5237106

Dipl.-Soz.Oec. Daniela Geiger

Web: https://www.daniela-geiger-online.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, erworben im Juni 1996;
Eintrag in die Medizinalkartei des Gesundheitsamtes München

Abschlüsse und Zertifikate

Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie;
Aus- und Weiterbildung in Aktiver Imaginationtherapie nach C.G. Jung;
Weiterbildung in psychodynamischen Coaching (Ipom)
Weiterbilding in Essenz Coaching (A. Pietzko, Heiligenfeld)

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie;
psychodynamisches Coaching;
Essenz Coaching;
Paarberatung;
Trennungsberatung

Problembereiche und Zielgruppen

Erwachsene ab 16 Jahren in jedem Alter.
Fach- und Führungskräfte.
Paarbeziehung, Trennungsabsicht.
Ein aktuelles Interview zur Paarberatung bzw. Trennungsberatung finden Sie auf meiner Homepage.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 14862 x gelistet.)

 

Volker van den Boom

Diplom-Sozialpädagoge (FH)

Praxis für Paartherapie, Sexualtherapie u. Eheberatung
Krefelder Str. 79 a
D-52070 Aachen

Fon: 0160/2492190

Volker van den Boom

Web: http://www.volker-vandenboom.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl. Sozialpädagoge
Seit 30 Jahren Paartherapeut u. Sexualtherapeut in eigener Praxis in Aachen u. Düsseldorf;
Experte beim Informationszentrum Sexualität u. Gesundheit (ISG)der Universität Freiburg;
Mitglied beim Beratungsnetzwerk Kinderwunsch in Deutschland (BKiD);
Mitglied d. Deutsche Gesellschaft f. Mann u. Gesundheit e.V.;
Mitglied Medizinische Gesellschaft Aachen;

Verfahren und Methoden

- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Eheberatung, Paarberatung, Partnerschaftsberatung
- Trennungsberatung, Trennungscoach
- Beratung bei Unerfülltem Kinderwunsch / Kinderlosigkeit
- "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html
- Krankheit u. Partnerschaft
- Depression u. Partnerschaft


Medien: TV,Radio u. Print-Medien

Problembereiche und Zielgruppen

Für Paare, einzelne Partner oder Singles.
Zeitnahe Termine und schnelle, effektive Arbeitsweise!
Therapietermine vergebe ich in Aachen u. Neuss. Termine können in der Regel zwischen 10 und 19 Uhr stattfinden. In Ausnahmefällen sind in Aachen auch samstags Termine möglich - sprechen Sie mich bitte darauf an.

Therapie und Beratung zu den Bereichen
PARTNERSCHAFT / EHE: Partnerschaftsprobleme,Partnersuche, Trennungsberatung, Unerfüllter Kinderwunsch, Midlife-Crisis

SEXUALITÄT: sexuelle Störungen u. Probleme: Lustlosigkeit / Libidoverlust / Frigidität; Orgasmusprobleme / Anorgasmie; Vorzeitiger Samenerguss / Ejaculatio präcox; Erektionsprobleme / Erektile Dysfunktion; Vaginalschmerzen / Vaginismus; Sex-Sucht / Internet-Sex

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER SEXUALITÄT WSSEN WOLLTEN - ein Interview mit mir:
https://www.youtube.com/watch?v=yfdtFHUhRtE&feature=youtu.be

KINDERWUNSCH: Unerfüllter Kinderwunsch / Kinderwunschberatung

DEPRESSIONEN: Depressive Stimmungen, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit

KRANKHEIT U. PARTNERSCHAFT: mit einem erkrankten Partner leben, der Einfluss von Krankheiten auf die Partnerschaft

TRAUERBEGLEITUNG: "Wenn mein Partner stirbt..." - therapeutische Begleitung für Paare auf dem Weg zum letzten Abschied: http://www.volker-vandenboom.de/Sterben.html

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER MÄNNER WISSEN WOLLTEN Ich habe 4 Grundthesen über Männer entwickelt: 1. Männer sind konfliktscheu Wenn man sich so anschaut, wie sich Männer draußen in der Welt verhalten, so sollte man nicht glaube, dass sie konfliktscheu sein können: überall herrscht starker Konkurrenzkampf, körperliche Gewalt wird fast ausschließlich von Männern praktiziert, Kriege sind eine männliche Domäne, vor allem Männer bringen sich selber und ihre Familien um, usw. usw.. Kommen diese Männer jedoch nach Hause und es kommt zu Problemen in zwischenmenschlichen Bereichen, dann wissen die Frauen, wie Männer darauf reagieren: manche verhalten sich kurz angebunden, reagieren eher ruppig und wollen die Probleme schnell vom Tisch haben; andere erscheinen hilflos, schweigen tagelang oder drücken sich um die anstehende Auseinandersetzung so lange, wie es nur geht; und manche – glücklicherweise immer weniger – können nicht verstehen, wieso ihre Frau überhaupt ein Problem hat – oder sollte ich besser vielleicht sagen: sie wollen es nicht verstehen…? Frei nach dem Motto „An den Taten sollt Ihr sie erkennen!“ kommen Frauen so zu dem Schluss: Männer sind doch konfliktscheu." Den ganzen Text können Sie lesen unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Maenner.html


EIFERSUCHT - DAS LEID DER LIEBENDEN
Für viele Menschen stellt Eifersucht einen Gefühlszustand dar, den sie am liebsten sofort wieder los wären. Immer wiederkehrende quälende Gedanken, plötzliche Angstattacken oder ein beständiger Druck, der stark belastet: niemand möchte solche Zustände auf Dauer ertragen müssen.
Mehr unter : http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Leid_der_Liebenden.html


SEITENSPRUNG UND FREMDGEHEN
Ein Interview
"Herr van den Boom, Seitensprung und Fremdgehen – sind das für einen Paarberater eigentlich 2 Wörter für die selbe Sache ?
v.d.B.: In der Paartherapie nehme ich das schon sehr genau: beim Seitensprung „springt“ man ab und an zu einem anderen Menschen, hier geht es meist um Sex. Beim Fremdgehen „geht“ man jedoch mit der dritten Person, d.h. hier hat sich eine Liebesbeziehung mit partnerschaftlichen Anteilen entwickelt. Umgangssprachlich verwenden wir die Begriffe jedoch in beiden Fällen.

Jahrelang belegten Umfragen, dass vor allem Männer fremdgehen…
v.d.B.: Da wurde immer behauptet, das die meisten Männer fremdgehen, die meisten Frauen aber nicht. Mit wem bitte dann sind aber die vielen Männer fremdgegangen?! Heute wird das Verhältnis sicher eher ausgeglichen sein.

Sind die Gründe, sich einem Dritten zuzuwenden, bei Frauen und Männern unterschiedlich ?
v.d.B.: Frauen begründen ihren Seitensprung damit, dass sie bei dem anderen Mann mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen. Für Männer geht es – vordergründig – nach wie vor um Sex. In Wirklichkeit greifen Menschen zum „Dritten im Bunde“, wenn sie in ihrer Partnerschaft über einen längeren Zeitraum hinweg den Eindruck bekommen haben, nicht mehr wirklich gewollt zu sein."

Den ganzen Text sehen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Seitensprung_und_Fremdgehen.html


DEPRESSION UND PARTNERSCHAFT
Depressionen und depressive Verstimmungen können durch widrige Lebensumstände ausgelöst bzw. verstärkt werden. Eine große Rolle spielt dabei die Qualität der eigenen Partnerschaft. Ist der Beziehungsalltag durch Missverständnisse und gegenseitige Verletzungen geprägt, so wächst die Gefahr einer depressiven Phase: die partnerschaftlichen Unzufriedenheiten lassen die innere Spannung ansteigen und begünstigen so den Ausbruch einer Depression.
Bei alltäglichen Ärgernissen in der Partnerschaft ist „Zusammenreißen“ zwar die vernünftige Variante, gerade, wenn es sich um scheinbare Bagatellen handelt. Doch nicht die einzelne Situation führt zum Spannungsaufbau, sondern die Anhäufung der kleinen misslichen Ereignisse.
Gerade Menschen mit Depressionen oder einer Neigung zu depressiven Verstimmungen müssen hier lernen, einen produktiven und konstruktiven Weg zu finden, wie solche Spannungen frühzeitig abgebaut bzw. vermieden werden können.
Allerdings ist die Depression alleine schon eine enorme Belastung für eine Partnerschaft. Hier geht es vor allem darum, dass beide Partner lernen, die durch die Krankheit entstehenden Belastungen gemeinsam zu tragen. So kann eine beständige Zufriedenheit in der Partnerschaft aufgebaut und erhalten werden.
Gern begleite ich Sie auf diesem Weg.

WAS SIE SCHON IMMER MAL ÜBER FRAUEN WISSEN WOLLTEN "Unter Männern ist es – entgegen der Ansichten ihrer Frauen – sehr wohl üblich, sich über die eigene Frau auszutauschen. Sicher, da werden nicht so viele Worte gemacht, die Kritikpunkte werden nicht direkt angesprochen - irgendwie will man ja doch der eigenen Frau gegenüber loyal bleiben. Also bleibt es bei Anspielungen, allgemeinen Aussagen über Frauen und hier und da ein kleines Stöhnen, ein kleiner Augenaufschlag. Folgende 5 Grundaussagen über Frauen wiederholen sich in solchen Gesprächen immer wieder, sodass ich sie hier gerne kommentiere: 1. Frauen sind konfliktsüchtig „Stimmt nicht!“, sagen die Frauen selber. Die Männer wissen dagegen ganz genau, wie sie die Situation vor Ort erleben: „ Immer, wenn ich nach Hause komme, ist sie im Stress.“ „ Aus jeder Kleinigkeit macht sie gleich ein riesen Problem.“ „ Ich kann machen, was ich will: mit nichts ist sie zufrieden, nie ist einfach mal genug.“ „Und diese ewige An-sich-arbeiten-müssen…“ „Und wenn sie an mir nichts zum Nörgeln findet – dann hat sie eben was an Anderen auszusetzen.“ Für Männer ist es schon schlimm mit den Frauen: immer stören sie die gewohnten Kreise und rütteln an den eingefahrenen Bahnen. Dabei wollen wir Männer doch einfach nur unsere Ruhe haben, ein gewisses Maß an Harmonie eben – und niemand soll uns dabei stören. Den ganzen Text lesen Sie unter: http://www.volker-vandenboom.de/FAQ/Frauen.html



#Partnerschaft #Ehe #Sexualität #Partnerschaftkonflikte #SexuelleProbleme #SexuelleStörungen #Paartherapie #Paarberatung #Eheberatung #Sexualtherapie #Sexualberatung #Kinderwunsch #Kinderlosigkeit #UnerfüllterKinderwunsch #IVF #Medien #TV #Trennungsberatung #Trennung #Lustlosigkeit #Libidoverlust #Orgasmusstörung #Anorgasmie #Vaginalschmerzen #Vaginismus #VorzeitigerSamenerguss #EjaculatioPräcox #Erektionsstörungen #ErektileDysfunktion #Impotenz #Depressionen #Trauerbegleitung #Krankhewit u. Partnerschaft

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 32182 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Anne-Kathrin May

Uni

Praxis für systemische Beratung und Therapie
Chemnitzer Str. 78 a
D-01187 Dresden

Fon: 0151/15567012

Dipl.-Päd. Anne-Kathrin May

Web: http://may-familientherapie.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie (§1 HeilprG)
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Dresden

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapeutin (DGSF)
Lehrende für systemische Therapie und Beratung (DGSF)
Zaubertherapeutin ® (www.zaubertherapie.com)

Verfahren und Methoden

Systemische Beratung und Therapie
hypnotherapeutische Verfahren
ressourcen-, lösungs-, und prozessorientierte therapeutische Verfahren
Genogrammarbeit/ Familienrekonstruktion
Erziehungsberatung
Zaubertherapie ®

Problembereiche und Zielgruppen

Einzeltherapie und -beratung
Paartherapie und -beratung
Familientherapie und -beratung
Patchworkfamilien
Krisenbegleitung
Traumapädagogik
Erziehungsfragen
Gewalterfahrungen
Supervision
systemische Lehre

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 29306 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... > >>

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale